http://www.martinschmidl.com/?p=799

Archiv Galerie / Haus der Kunst München

img_0929

 

Die Archiv Galerie im Haus der Kunst München thematisiert in der am 13.10.2016 eröffneten Form die Nachkriegsgeschichte des Haus der Kunst. Inhaltlich bewegt sie sich damit parallel zur Ausstellung Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965. Beide sind bis ins Frühjahr 2017 zu sehen. Die Gestaltung der Archiv Galerie konzipierte Martin Schmidl im Rahmen eines Workshops mit Studierenden der Akademie der Bildenden Künste München.

Als Haus der Deutschen Kunst 1937 eröffnet, war das Gebäude der erste Monumentalbau der Nationalsozialisten. Grundlage der Archiv Galerie sind die Bestände des Historischen Archivs im Haus der Kunst, die von der Planungszeit bis in die Gegenwart reichen. Sabine Brantl die Kuratorin des Archivs im Haus der Kunst  versteht das von ihr konzipierte Forschungs- und Ausstellungszentrum als Pilotprojekt eines offenen und dynamischen Archivs.

Okwui Enwezor erweitert mit der Archiv Galerie den von Chris Dercon begonnenen kritischen Rückbau des Haus der Kunst. Sie bietet die Möglichkeit sich anhand von Original-Dokumenten in wechselnden Präsentationen mit der vielfältigen Geschichte des Gebäudes als Ausstellungsort auseinanderzusetzen.

 

Zeichnen / Verlag der Buchhandlung Walther König

Cover_Zeichnen_3D_500

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Zeichenhandbuch stellt ein Instrumentarium an Werkzeugen, Methoden und Techniken für das gegenständliche Zeichnen vor.
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2015, Zweite Auflage 2016
304 Seiten, 10,5 x 14,8 cm, 9,95 Euro, ISBN: 978-3-86335-432-9